Rundreise in den Süden Marokkos

8 Tage/7 Nächte

PRÄSENTATION

Tag 01: Marrakech

Ankunft am Flughafen von Marrakesch. Empfang und Transfer zu Ihrem Hotel oder Riad.
Besichtigung der ockerfarbenen Stadt (je nach Ankunftszeit).Die zweite Königsstadt Marokkos, fasziniert durch ihren historischen Reichtum und ihre Gärten von internationalem Ruf.Um die Geschichte dieser bezaubernden Stadt zu verstehen,können viele Denkmäler besichtigt werden, wie zum Beispiel: Die Jardins de Majorelle und sein Berbermuseum, das Yves Saint Laurent gehört, die Menara-Gärten, die berühmte Koutoubia-Moschee, der Festungsturm, die Medina, der Bahia-Palast, der Jemaa el Fna Platz, der Anima-Garten, der dem österreichischen Künstler André Heller gehört.
Unterbringung im Hotel.

Tag 02: Marrakech / Ouarzazate (193km)

Frühstück im Hotel. Abfahrt in die Stadt Ouarzazate, die im 20. Jahrhundert gegründet wurde. Die kleine marokkanische Stadt Ouarzazate ist eine karamellfarbene Oase, die durch das wolkenlose blau des nordafrikanischen Himmels noch verstärkt wird. Die Stadt ist nicht wirklich von historischem Interesse, aber in den letzten Jahren hat sie die Filmindustrie angezogen. Alain Chabat drehte seinen Asterix in Ouarzazate, in den Atlas-Studios. In den Kan Zaman-Studios wurde eine internationale Filmschule eröffnet. Dennoch hat die Stadt einiges zu bieten. Die Kasbah von Taourirt ist ein Modell ihrer Art, restauriert von der UNESCO und dem CERKAS, dessen Sitz sie ist. Der Ksar, der sich um die Kasbah herum bis zum Oued Ouarzazate erstreckt, ist ein Gewirr aus engen Gassen und Geschäften. Ouarzazate liegt an der Kreuzung der touristischen Routen des südlichen Marokkos.

Tag 03: Ouarzazate / Tinghir (175km)

Frühstück im Hotel und Abfahrt nach Tinghir: diese große Stadt mit mehr als 11.000 Einwohnern wurde entlang des Todra-Wadis erbaut und liegt inmitten einer herrlichen Palmenhaine von erstaunlicher Dichte. Auf einer Höhe von knapp über 1.000 m gelegen, profitiert die Stadt von einer außergewöhnlichen Lage. Die Palmenhaine ist einer der schönsten in Marokko, die Vegetation und die Ernten sind dort üppig. Die Möglichkeiten für Spaziergänge sind zahlreich. Sie können Ihre Seele baumeln lassen, während Sie die 25 km Palmenhain durchqueren, die zu den Todra-Schluchten führen. An diesem schönen Ort werden Sie zum Mittagessen erwartet. Am Rande des Palmenhains müssen Sie unbedingt die Kasbah der Senegalesen und die Kasbah der Juden besuchen, die einen herrlichen Ausblick bieten. Auf den Höhen thront die alte Kasbah des Glaoui. Die beste Zeit für einen Spaziergang ist am späten Nachmittag. Das Licht ist dann außergewöhnlich. Gerötet von der Sonne im Vordergrund und grau am Horizont bilden die Berge einen markanten Kontrast zur grünen Vegetation. Im Stadtzentrum sind die falschen Reiseführer zahlreich, um den Besuch der Schluchten vorzuschlagen, es reicht, einfach abzulehnen. Der Souk ist es wert besucht zu werden; er befindet sich hinter der Hassan-II-Straße und dem Zaïd-Ouhmed-Platz.

Tag 04: Tinghir / Erfoud (142km)

Frühstück im Hotel und Abfahrt nach Erfoud über: Tinejdadou Afrekla. Es befindet sich in der Region Draa-Tafilalet, ca. 20 km von Goulmima und 52 km von Tinghir entfernt. Weiterfahrt in Richtung Erfoud. In der Umgebung von Erfoud ist es möglich, beeindruckende Fossilienwerkstätten zu besuchen, in denen Sie einzigartige Exemplare entdecken werden. Sie finden hier Ammoniten, Nautilus, Krinoiden, Trilobiten usw., aber auch Fossilien von Fischen, Krokodilen und sogar Dinosauriern. Erfoud ist auch bekannt als das Tor zur Sahara, da es in der Nähe der Dünen von Erg Chebbi liegt.Hotel Check-in, Abendessen und Übernachtung.

Tag 05: Erfoud / Agdz- Ouarzazate (313km)

Früh am Morgen Abfahrt zu einem 4X4-Ausflug, um den Sonnenaufgang über den Merzouga-Dünen zu beobachten und zu bewundern. Rückkehr ins Hotel zum Frühstück, Abfahrt in die Stadt Ouarzazate über die Stadt Agdz, eine Stadt, für die man sich Zeit nehmen muss. Agdz bedeutet im Berberischen "Ort der Ruhe". Sie nehmen sich also die Zeit, sich hinzusetzen, eine Tasse Tee zu trinkenund den Geschichten zuzuhören, die Ihnen erzählt werden. Nur wenige Touristen halten auf der Straße zwischen Zagora und Ouarzazate an, die meisten durchqueren Agdz in dem Glauben, es sei nur der zentrale Ort der„Marche Verte“. Die Moschee stammt von der Zeit von Mohammed V. Auch die Kasbah von Caïd Ali verdient es, dass Sie ein paar Minuten dort verbringen und den Eigentümern zuhören, die die Geschichte zum Ort erzählen. Agdz markiert den Beginn des Draa-Tals und seiner Palmenhaine mit tausend Kasbahs. Aus geografischer und touristischer Sicht liegt die Hauptattraktion in dem überraschenden Djebel Kissane, der die Stadt auf einer Höhe von 1 569 m überragt. Weiterfahrt nach Ouarzazate.Unterbringung im Hotel.

Tag 06: Ouarzazate / Marrakech (193km)

Frühstück im Hotel. Weiterfahrt in die ockerfarbene Stadt, Marrakesch. Überquerung des Tizi N'Tichka Pass, - liegt auf 2 260 Metern Höhe -, auf der Straße zwischen Marrakesch und Ouarzazate. Der vollständige Name der Ortschaft bedeutet also wörtlich "Pass der Weiden".Hotelunterkunft.

Tag 07: Marrakech

Frühstück im Hotel.
City-Tour der Stadt Marrakech.
Höhepunkt der Reise: eine Dinnershow mit Folklore und Fantasia im Restaurant Chez Ali. Im Herzen der Palmenhaine von Marrakesch, unter Berberzelten, genießen Sie ein Abendessen, das sich aus einer Vielzahl von schmackhaften authentischen Gerichten zusammensetzt, wie z.B. die traditionelle Harirra-Suppe mit Datteln und Zitrone, gedünstetes Lamm Mechoui, Huhn-Couscous mit seinen sieben frischen Gemüsesorten, und zum Abschluss eine Sahnepastilla, gefolgt von Tee und marokkanischem Gebäck.Unterbringung im Hotel.

Tag 08: Marrakech Abreise

Frühstück im Hotel. Abfahrt zum Flughafen von Marrakech.

Brauchen Sie Hilfe? Rufen Sie uns an

Die Agentur ist offen
dMontag bis Samstag
von 9:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Unsere Verpflichtungen

30 Jahre Erfahrung in Marokko
Ein Team zu Ihren Diensten
Qualitativ hohe Dienstleistungen

Möchten Sie eine
maßgeschneiderte Tour ?

Fragen Sie
uns jetzt !

ERHALTEN SIE DIE AKTUELLEN ANGEBOTE & SONDERANGEBOTE

ÜBER BO VOYAGES

Im Jahr 1989 wurde Bo Voyages geboren. Diese 31 Jahre des Bestehens verleihen unserem Unternehmen eine unvergleichliche Erfahrung in den Schlüsselbereichen des Reisens sowohl in Marokko als auch Weltweit. Seine Stärke liegt in seinem Humankapital...